Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 8 - 16 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Somatostatinrezeptor-Szintigraphie

Ziel:

Dieses spezielle szintigraphische Verfahren wird vorrangig bei neuroendokrinen Tumoren (NET) eingesetzt,
kann jedoch auch bei anderen Tumorerkrankungen wie z. B. medullären Schilddrüsenkrebs wichtige Informationen liefern.

Diese Tumorarten tragen einen speziellen Rezeptor vermehrt auf der Zelloberfläche, so dass hierüber deren Existenz
nachgewiesen werden kann.

Neben der Diagnostik kann auch in speziellen Situationen entschieden werden, ob eine Therapie mit spezifisch an
Somatostatin-Rezeptoren-bindenden Substanzen durchgeführt werden kann (sog. Radiopeptidtherapie wie
z. B. DOTATOC oder DOTATATE).

Ablauf:

Das Radiopharmakon wird intravenös verabreicht. Danach muss eine Verteilungszeit von circa 2-3 Stunden eingehalten werden.

In dieser Zeit müssen Sie nicht in der Praxis verbleiben.

Wir fertigen dann Aufnahmen des Ganzkörpers sowie dreidimensionale Aufnahmen des Rumpfes (sog. SPECT/CT) an,
welche insgesamt etwa 30min dauern.

Leistungen: