Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 8 - 16 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Nebenschilddrüsenszintigraphie

Ziel:

Bei einer Überfunktion der Nebenschilddrüsen, auch Polkörperchen genannt, da die insgesamt vier Nebenschilddrüsen
jeweils am oberen und unteren Pol jedes Schilddrüsenlappens sitzen, ist meistens eine operative Entfernung notwendig.

Hierzu ist eine exakte Diagnostik und Lokalisation für den Chirurgen sehr wichtig.

Ablauf:

Die Untersuchung dauert insgesamt etwa 2 Stunden.

Zunächst wird nach intravenöser Injektion des Radiopharmakons ein erstes Bild aufgenommen, dann nach
2 Stunden eine zweite Aufnahme inkl. einer SPECT/CT durchgeführt, womit eine genaue Zuordnung möglich ist.

Leistungen: