Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 8 - 16 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Speicheldrüsenszintigraphie

Ziel:

Durch Speichelsteine oder eine Speicheldrüsenentzündung kann es zu einer verminderten Funktion der Speicheldrüsen kommen.

Dies kann sich entweder durch vermehrte Mundtrockenheit oder eine beständige Schwellung einer Speicheldrüse ausdrücken.

Beides ist überaus unangenehm und teilweise schwierig zu behandeln.

Diese Methode kann den Speichelabfluss abbilden und mittels eine Reizes mit Zitrone kann zudem unterschieden werden,
was die Ursache der Störung ist.

Ablauf:

Die Untersuchung dauert circa 20min und Bedarf keiner weiteren Vorbereitung.

Das Radiopharmakon wird intravenös verabreicht und nach zehn Minuten einige Tropfen Zitrone gegeben.

Leistungen: